1. Germersheimer Studierendenkonferenz

Herzlich willkommen!

Wir - Anna Droll, Sarah Michels und Ekaterini Ntouska - möchten gerne alle potenziellen Redner*innen und Besucher*innen der 1. Germersheimer Studierendenkonferenz unter dem Thema "Kulturtransfer und -zensur" am 1. und 2. Dezember 2017 ganz herzlich einladen und begrüßen! Auf dieser Website bieten wir alle Informationen rund um die Inhalte und der Organisation der Konferenz. Interessante Neuigkeiten und kleine Updates können über unsere Facebook-Seite bezogen werden. Die konferenzbegleitende Broschüre bietet eine Übersicht über das Programm und alle Abstracts der Redner*innen.

Die Idee dieser Konferenz ist aus einem Kurs zu Comics erwachsen, in dem Anna Droll einen Kurzvortrag zu der Anime- und Manga-Serie Sailor Moon und Zensur gehalten hat. Aus diesen Zensiermethoden in unterschiedlichen Ländern und Kulturkreisen ist die Neugier und der Wunsch nach einer Auseinandersetzung mit diesem Thema immer prominenter geworden, was in die Organisation der 1. Germersheimer Studierendenkonferenz mündete. In dieser sollen sich interessierte Hörer*innen und Redner*innen zusammenfinden und gemeinsam eine Weitung, Verengung oder Ummünzung der Begriffe "Kulturtransfer- und -zensur" anstreben. Da dies nicht nur in Anime- und Manga-Serien geschieht, werden Vorträge zu den Unterthemen "Übersetzen und Dolmetschen", "Pop Culture und Trends", "Unterhaltungsmedien" und "Food Studies" gesucht. Potenzielle Kandidaten können sich hier informieren.

Für die freundliche Zuweisung von Fördermitteln, die diese Konferenz möglich machen, möchten wir uns herzlichst beim Gutenberg Lehrkolleg (GLK) und dem Freundeskreis FTSK Germersheim e.V. bedanken!